Landen Virginia geb. Kühn, 1904, New York


Geboren am: 16.01.1904 in New York
Gestorben am: 17.01.1992 in Hinsbeck 
Verheiratet mit:  Hans Landen
Kinder:  7
Geschwister: Ferdinand
Eltern: nicht bekannt

Aus ihrem Leben

Virginia Landen geb. Kühn wurde am 16.01.1904 in New York geboren und verlebte dort eine glückliche Kindheit.

Der allzu frühe Tod ihres einzigen Bruders Ferdinand auf See veranlasste ihre Eltern, mit ihrer damals 16-jährigen Tochter nach Europa zu ziehen. 12 Jahre lebte sie mit ihnen in Maastricht. Dort arbeitete sie in einer Exportfirma.

Am 02.08.1932 heiratete sie Hans Landen und zog mit ihm nach Aachen. Sieben Kindern schenkte sie in einer glücklichen, harmonischen Ehe das Leben. Am 31.01.1972 starb ihr Mann. Die letzten vierzehn Jahre verbrachte sie bei ihrem Sohn Ferdi in Hinsbeck. Alle schätzten ihre liebevolle, feinfühlige, weltoffene, vorurteilsfreie, humorvolle, gottverbundene und doch einfache Art. Kinder und Enkelkinder haben sie geachtet und geliebt. 

Virginia Landen starb am 17.01.1992 in Hinsbeck einen Tag nach ihrem 88. Geburtstag.


 Gedenkseite 448