Baur Sigrid geb. Wiebeck, 1922, Rammenhof, Lettland


Geboren am:

25.07.1922 auf dem Bauernhof Rammenhof in Lettland 

Gestorben am: 23.10.1997
Verheiratet:ja
Kinder:nicht bekannt
Geschwister:

nicht bekannt

Eltern: namentlich nicht bekannt

Aus ihrem Leben

Sigrid Wiebeck wurde am 25.07.1922 auf dem Bauernhof Rammenhof in Lettland geboren. Sigrid oder auch "Siggi", wie sie liebevoll genannt wurde, entstammte einer baltendeutschen Familie, mit der sie im Jahre 1939 ihre Heimat verlassen musste. Sie wurden nach Posen "umgesiedelt".

An der Universität Innsbruck erfuhr sie eine Ausbildung in einem Medizinberuf, den sie dann später an einer Posener Klinik ausübte. Hier lernte sie ihren ebenfalls dort tätigen späteren Ehemann kennen, mit dem sie nach der Vertreibung in dessen Eifelheimat eine allgemeinärztliche Praxis aufbaute. In dieser entfaltete sich ihre ganze Arbeitskraft, sei es in der Betreuung Kranker und Hilfsbedürftiger, oder aber in der Ausbildung junger Menschen, die sich auf eine ähnliche Tätigkeit vorbereiteten. Nur wer sie hier erlebt hat, kann ermessen, zu welchen Leistungen sie befähigt war Wer möchte die Male zählen, an denen sie vor dem Bilde der gnadenreichen Gottesmutter betend niederkniete, sie die Protestantin, in der Stadtkyller Pfarrkirche, aber auch anderswo, wo auch immer sie ein Gotteshaus betreten hatte. Sie war von tiefsten Herzen überzeugt, dass die Gottesmutter allen zur Seite stehe, die mit ihren Sorgen zu ihr kämen. 

Sigrid Baur starb am 23.10.1997 im Alter von 75 Jahren.


Gedenkseite 445